HELFEN SIE MIT.

Die Kinder freuen sich über jede Spende.

Der Förderverein der Kinderklinik will die jungen Patienten von ihren Schmerzen und Sorgen ablenken – und braucht dafür noch ehrenamtliche Helfer

In diesem Jahr haben Cathrin Schäfer und Sabrina Gülden das Zepter im Förderverein der Kinderklinik übernommen. Das nächste große Projekt ist die Neugestaltung des Außenbereichs.

Mehr lesen...

 

Großzügige Spende des Lions Club Konstanz "Zur Katz"

Spende aus Benefiz GolfturnierDer Erlös aus dem zweiten Lions-Benefiz-Golfturnier im Golf-Club Konstanz kommt den kleinen Patienten in der Kinderklinik Konstanz zugute: Dr. Michael Vetter und Prof. Arthur Kröner überreichten der Vorsitzenden des Fördervereins Andrea Hauser-Lange eine Gesamtspende in Höhe von 10.000 Euro. Mit ihr freuten sich Beirätin Cathrin Schäfer vom Förderverein und Chefarzt Prof. Dr. Peter Gessler. (Bild oben)

 

Im Rahmen des Lions-Benefiz-Golfturniers 2016 veranstaltete der Lions Club Konstanz „Zur Katz“ auf dem Hofgut Kargegg ein Turnier mit anschließendem Abendessen und Tombola. Mit etwas Glück winkten nach der Siegerehrung noch Überraschungen und Gutscheine aus der Tombola. Innerhalb kürzester Zeit waren zahlreiche Lose verkauft und viele Turnierteilnehmer freuten sich über die attraktiven Gewinne.

Weiterlesen: Großzügige Spende des Lions Club Konstanz "Zur Katz"

Förderverein freut sich über 7000 Euro Spende der Sparda-Bank

Ki Klinik KN Spende SpardabankÜber eine Spende von 7000 Euro freut sich der Förderverein der Konstanzer Kinderklinik. Die Spende kam von der Sparda-Bank Baden-Württemberg, den Spendenscheck überreichte der Konstanzer Filialleiter Matthias Küffner persönlich an Rechtsanwältin Andrea Hauser-Lange, erste Vorsitzende des Fördervereins, und Chefarzt Prof. Peter Gessler. Das Geld hilft mit, einen lange gehegten Wunsch der Kinderklinik zu finanzieren: ein nach den Bedürfnissen der jugendlichen Patienten ausgestatteten Raum. Der ist im Entstehen und soll im November offiziell eingeweiht werden.

Weiterlesen: Förderverein freut sich über 7000 Euro Spende der Sparda-Bank

Standerlös für den Förderverein Kinderklinik

IMG 1137Zusammen mit vier anderen Vereinen konnte Rechtsanwältin Andrea Hauser-Langer, Vorsitzende des Fördervereins der Konstanzer Kinderklinik, im April 2016 einen Spendenscheck in Höhe von 1000 Euro vom Round Table 19 Konstanz entgegennehmen.

Weiterlesen: Standerlös für den Förderverein Kinderklinik

Klinikclowns verzaubern Kinder

KlinikclownsIm Rahmen der Südkurier Aktion „Wir helfen mit“ 2015 wirbt der Südkurier Konstanz mit folgendem Artikel von Claudia Rindt um Spenden zugunsten des Fördervereins

Das Lied von der Vogelhochzeit hallt durch den Raum. Die drei Jahre alte Marina klimpert dazu auf dem Klavier herum, die sechs Jahre alte Sophie kuschelt sich an einen Teddy. Sie mag erst einmal nur zuhören. Später greift sie dann doch zur Rassel. Stefan Gebauer ermuntert sie dazu mit der Beatles-Melodie vom gelben Unterseeboot. Dann dürfen sich die Kinder etwas wünschen. Stefan Gebauer formt aus Ballonwürsten Lieblingstiere – Zebra, Pony, Affe, Pudel und natürlich Dinosaurier. Und aus seinem Zylinder lässt er Hasen springen.

Weiterlesen: Klinikclowns verzaubern Kinder

Flohmarkterlös für den Förderverein Kinderklinik

FlohmarkterloesUnverhofft konnte Rechtsanwältin Andrea Hauser-Langer, Vorsitzende des Fördervereins der Konstanzer Kinderklinik (im Bild, links) im Dezember 2015 einen Spendenscheck in Höhe von 907,35 Euro vom Stellvertretende Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Hochrhein-Bodensee, Uwe Daltoe (im Bild, 2.v.re), und von der Teamleiterin für die Krankenhaus-Abrechnung, Doreen Ußfeller (im Bild, re), entgegennehmen.

Weiterlesen: Flohmarkterlös für den Förderverein Kinderklinik

Konstanzer teilen 600 »Liebesbrezeln« zugunsten der Kinderklinik

LiebesbrezelBettina Schröm von der HTWG Konstanz überreichte der ersten Vorsitzenden Andrea Hauser-Lange 1420 Euro und 14 Franken. Diesen Betrag haben sechs Bäckereien und die Studiengänge Kommunikationsdesign der Hochschule Konstanz HTWG an den Förderverein der Kinderklinik übergeben. Die Summe ist der Erlös aus dem Verkauf von 600 „Liebesbrezeln“ auf dem Konstanzer Augustinerplatz.

Weiterlesen: Konstanzer teilen 600 »Liebesbrezeln« zugunsten der Kinderklinik

Rote Nasen statt roter Rosen

Bild27Benefizkonzert großer Erfolg

Mehr als 500 Konzertbesucher spendeten begeistert Beifall als im Festsaal des Inselhotels das Konzert der Zoffvoices gemeinsam mit dem Suso-Mädchen- und dem Suso-Männerchor zugunsten der Konstanzer Kinderklinik endete.
Das Repertoire des Abends war so unterschiedlich wie die darbietenden Chöre.
Ganz Klassisches wie ein romantischen Vortrag des Suso-Mädchenchors, wechselte mit schwungvollen A-Capella-Gesängen des Suso-Männerchors, gefolgt von Pop-Songs der ZoffVoices.

Weiterlesen: Rote Nasen statt roter Rosen

Wohnzimmerkonzerte 2015

Freude schenken: Konstanzer Bands spielen Wohnzimmerkonzerte zugunsten des Fördervereins der Kinderklinik

Eine Live-Band im eigenen Wohnzimmer? Ein Privatkonzert für den engsten Familien- und Freundeskreis? Und damit eine soziale Einrichtung in Konstanz finanziell stärken? Das ist dank des Engagements von 12 Bands aus Konstanz und der Region möglich. Die Bands spielen ehrenamtlich bei Ihnen zu Hause und stellen ihre Gage dem Förderverein der Kinderklinik zur Verfügung. Die Auswahl ist groß – von Folk über Rock bis Reggae. Informationen zu den teilnehmenden Bands, ihren Musikrichtungen und evtl. möglichen Spielterminen finden Sie in der Liste unten.

Weiterlesen: Wohnzimmerkonzerte 2015

Weihnachtsüberraschung auf der Kinderstation

weihnachtsueberraschungWeihnachtsüberraschung auf der Kinderstation

Im Dezember 2014, schon zur Vorweihnachtszeit, gab es für die kleinen Patienten der Kinderklinik, bunte Tüten voller Geschenke.
Zusammengestellt und überreicht wurden Bastelideen und Sammelalben mit dazugehörigen Bildern, Karten und Stickern. Und der obligatorische Weihnachtsgruß, in Form vom Schokoladen-Nikolaus, durfte natürlich nicht fehlen.
Einmal mehr hatte sich Anita Müller für eine solche Sachspende engagiert; sie konnte dankenswerterweise und zum wiederholten Male auf die Unterstützung der Handels-Organisation EDEKA und dem Partner WWF(World Wide Fund For Nature) zurückgreifen.

Weiterlesen: Weihnachtsüberraschung auf der Kinderstation

Kinderhaus St. Verena spendet für Kinderklinik

Da-capoKinderhaus St. Verena spendet für Kinderklinik

Kinder des Kinderhauses St. Verena in Dettingen haben in der Weihnachtszeit gebacken und gebastelt. Ihre Werke wurden bei einem Weihnachtsbasar verkauft.

Weiterlesen: Kinderhaus St. Verena spendet für Kinderklinik

Nikolausaktion 2014

niki-rupiNikolausaktion für kranke Kinder

Die Nikolausaktion 2014 für kranke Kinder, bei der vier Konstanzer ehrenamtlich als Nikolaus und Knecht Rupprecht in private Haushalte, zu Firmen- und Vereinsfeiern und in Kindergärten gehen, war auch 2014 ein toller Erfolg. Jedes Kind bekommt eine Nikolaustüte. Im Jahr 2014 freuten sich rund 640 Kinder darüber.

Weiterlesen: Nikolausaktion 2014

Ein Lichtblick für schwerkranke Kinder

Bild1Südkurier Weihnachtsaktion mit Manuel Resele
2014 war der Konstanzer Schüler Manuel Resele bereit für den Förderverein um Spendengelder zu werben. Zeitweise war Manuel Resele Dauergast in der Jugendonkologie in Tübingen und in der Kinderklinik Konstanz. Er ging zum Arzt, weil ihn über Wochen hinweg Knieschmerzen und eine besondere Mattigkeit plagten. Wenig später lag der heute 16-Jährige in der Klinik und kämpfte um Leben und Tod.

Weiterlesen: Ein Lichtblick für schwerkranke Kinder

Manege frei in der Kinderklinik Konstanz

Bild2Neue Spielecke für kleine Patienten eröffnet
Herein spaziert! Der Kinderzirkus der Konstanzer Kinderklinik feierte am 03. Dezember 2014 seine Eröffnung. Was vor einiger Zeit noch ein kahles Durchgangszimmer war, lädt nun als Zirkusmanege zum Spielen ein. Das neu gestaltete Spielzimmer der Kinderklinik Konstanz bietet den Patientinnen und Patienten einen phantasievollen Raum, der den Krankenhausalltag zumindest für einige Zeit vergessen macht.

Weiterlesen: Manege frei in der Kinderklinik Konstanz

Auer Gruppe GmbH spendet 1.400 Euro

Spendenübergabe-AuerHerzlichen Dank an die Auer Gruppe! Sie hat nach einem Fahrsicherheitstraining für die Konstanzer Lion Clubs pro Teilnehmer 50 Euro an den Förderverein gespendet, insgesamt 1400 Euro. Karl-Heinz Auer (Auer Gruppe GmbH, ganz links) hat den symbolischen Scheck mit Vertretern der Konstanzer Lions Clubs übergeben: Thomas Böse, 2.v.l., und Dr. Henning Stutz, 3.v.l., (beide Lions Club Konstanz), Sebastian Puhl, 5.v.l., (Leo-Club Konstanz), Gabriela und Volker Steffens, 4.v.r. und ganz rechts, (Lions Club Konstanz „Zur Katz"). Es dankten Vorsitzende Andrea Hauser-Lange, 2.v.r., Chefarzt Prof. Dr. Peter Gessler, 4.v.l. und Oberarzt Dr. Andreas Böckmann, 3.v.r..

Malwettbewerb zugunsten des Fördervereins Kinderklinik Konstanz

Malwettbewerb-Juli2014Schöner Abschluss des Malwettbewerbs
Gemeinsam mit dem Förderverein Kinderklinik Konstanz veranstaltete die Stadt Konstanz einen Malwettbewerb zum Thema „Ein kleiner Bär hilft kranken Kindern". Insgesamt 71 Bilder sind so entstanden. Oberbürgermeister Uli Burchardt überreichte den teilnehmenden Kindern auf einer Abschlussveranstaltung am 02.07.2014 als Dank für die vielen bunten Zeichnungen die „Schmusi"-Bären. Die „Schmusis" stammen aus einer Aktion des LAGO. Das Shopping-Center spendete sie dem Förderverein. Aus seinen Verfügungsmitteln hatte Oberbürgermeister Burchardt 100 Bären erworben, die nun den malenden Kindern überreicht werden konnten. „Ich freue mich, dass Ihr heute hierher gekommen seid und darüber, dass eure ideenreichen Bilder den Eingangsbereich des verwaltungsgebäudes Laube nun um vieles bunter machen", bedankte sich Oberbürgermeister Uli Burchardt.

Weiterlesen: Malwettbewerb zugunsten des Fördervereins Kinderklinik Konstanz

Malwettbewerb mit dem Oberbürgermeister

Malwettbewerb-mit-OBOberbürgermeister Uli Burchardt spendet 100 „Schmusi"-Bären
Am Freitag, den 23. Mai 2014, stellten Oberbürgermeister Uli Burchardt und Andrea Hauser-Lange, Vorsitzende des Fördervereins Kinderklinik Konstanz, ihr aktuelles, gemeinsames Projekt vor. Aus einer Spende des Oberbürgermeisters wurden 100 „Schmusi"-Bären gekauft, welche nun als Preise für einen Malwettbewerb an Konstanzer Kinder verlost werden.

Am 23. Mai startete der Wettbewerb, bei welchem in den Konstanzer Kindergärten und Kindertagesstätten Bilder zum Thema „Ein kleiner Bär hilft kranken Kindern" entstehen sollen. Kinder von drei bis sechs Jahren können bis Ende Juni über ihre ErzieherInnen in den teilnehmenden Tagesstätten, Bilder im Pressebüro der Stadt einreichen. Das Los entscheidet dann über die 100 der TeilnehmerInnen, die einen Bären aus der Spende des Oberbürgermeisters überreicht bekommen. Eine Auswahl von 20 Bildern wird im Juli im Rahmen einer Ausstellung im Verwaltungsgebäude Laube / Bürgerbüro gezeigt werden. Hier findet außerdem eine Abschlussveranstaltung für alle TeilnehmerInnen des Malwettbewerbs statt.

Weiterlesen: Malwettbewerb mit dem Oberbürgermeister

Konstanz zum Aus- und Weitermalen

Aus-und-weitermalen180-seitiges Malbuch für Kinder ab 3 Jahren zugunsten der Kinderklinik

Auf rund 80 Seiten bieten die Zeichnungen von Christiane Schmidt Kindern ab drei Jahren viel Raum zum Malen, Ausmalen und Weitermalen, aber auch zum Basteln. In einem kindgerecht verfassten Glossar werden die dargestellten Szenen unterhaltsam erläutert, so dass Kinder zudem einiges Interessantes zur Stadtgeschichte, auch dem Konzil, und mancher Konstanzer Eigenheit wie Fasnacht erfahren.
Dank der Unterstützung zahlreicher Konstanzer Sponsoren – unter anderem Fährebetrieb der Stadtwerke Konstanz GmbH, Labhard Medien GmbH und Gesellschaft für Marketing- und Presseservice des Seenachtfests MPS GmbH - war es ihr möglich, das Projekt zu realisieren.
Ein Teil des Verkaufserlöses geht an den Förderverein der Kinderklinik Konstanz e.V..

Weiterlesen: Konstanz zum Aus- und Weitermalen

Großzügige Spende vom Steigenberger Inselhotel

Spende-Steigenberger2014Der Erlös aus einer Tombola im Steigenberger Inselhotel kommt nun den kleinen Patienten in der Kinderklinik Konstanz zugute: Hoteldirektor Peter Martin überreicht 2.308 Euro an Förderverein.
Im Rahmen der Silvesterveranstaltungen 2013 für seine Hotelgäste veranstaltete das Konstanzer Steigenberger Inselhotel eine alljährliche Tombola und verband so den Spaß mit bürgerschaftlichem Engagement. Mit etwas Glück winkten Übernachtungen in Steigenberger Hotels und Gutscheine für Veranstaltungen im Konstanzer Inselhotel. Innerhalb kürzester Zeit waren zahlreiche Lose verkauft und viele Festteilnehmer freuten sich über die attraktiven Gewinne.

Weiterlesen: Großzügige Spende vom Steigenberger Inselhotel

500-Euro-Spende bei Lesespaziergang mit Autorin Heike Thissen

500eurospendeMehr als 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben auf Einladung des Fördervereins der Kinderklinik an einem Lesespaziergang mit der Journalistin Heike Thissen teilgenommen- und mit Spenden im Gesamtwert von rund 500 Euro Spenden zugunsten des Vereins für den unterhaltsamen und spannenden Nachmittag gedankt.

Weiterlesen: 500-Euro-Spende bei Lesespaziergang mit Autorin Heike Thissen

Förderkind Dennis Fodor

Der Förderverein stellt ein besonderes Kind vor, das jede nur mögliche Unterstützung erhalten soll, um wieder gesund zu werden:

 

denisfodorGemeinsam mit der Vorsitzenden des Fördervereins, Rechtanwältin Andrea Hauser-Lange, und dem Chefarzt der Kinderklinik Konstanz, Prof. Dr. Peter Gessler, warb Dennis Fodor im Dezember 2013 um Spenden für den Förderverein im Rahmen der Südkurier Spendenaktion „Wir helfen mit".
Der neun Jahre alte Dennis Christian Fodor ist seit 1,5 Jahren Dauergast in den Kliniken Tübingen und Konstanz.

Weiterlesen: Förderkind Dennis Fodor

Einfach Schmusi verschenken

SchmusiDas LAGO unterstützt die engagierte Arbeit des Fördervereins schon seit langem. In diesem Jahr suchen viele kleine sympathische Bärchen ein neues Zuhause. Und da Weihnachten die Zeit des Schenkens ist, ist es sicher eine gute Idee für den Förderverein der Kinderklinik Konstanz zu werben und möglichst viel Unterstützung durch den Verkauf von SCHMUSI zusammen zu tragen.

Die Bärchen erhalten Sie im LAGO an der Kundeninfo für 5 Euro oder Sie bestellen sie einfach unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zu 100% geht der Erlös an den Förderverein.

 

Studenten spenden für Kinderklinik

Studenten-spendenAndrea Hauser-Lange (links) nahm als Vorsitzende des Fördervereins der Kinderklinik eine Spende von Maximilian Köhler, Jannik Schmidbauer, Moritz Schühle, Sandro Fischer und Teresa Rist, entgegen.
Die Studenten der HTWG spendeten den Erlös aus einer Tombola, die sie beim letzten HTWG - Sommerfest zugunsten der kleinen Patienten veranstaltet hatten. Die Preise wurden von einem örtlichen Unternehmen gespendet, so dass der gesamte Erlös aus dem Losverkauf den kleinen Patienten zu Gute kommt. Ein Gewinn für alle!

Nikolausaktion für kranke Kinder

2006-12 21Seit vielen Jahren engagieren sich vier Konstanzer im Rahmen einer Nikolausaktion für kranke Kinder. Als Nikolaus und Knecht Rupprecht gehen sie in private Haushalte, zu Firmenfeiern und in Kindergärten. Jedes Kind bekommt eine Nikolaustüte. Im Jahr 2012 freuten sich 360 Kinder über diesen Besuch.
Nikolaus und Knecht Rupprecht kommen kostenlos vorbei, nehmen aber gerne eine Spende entgegen, die sie zu 100 % an Einrichtungen weiterleiten, die kranke Kinder betreuen. Seit fünf Jahren bekommt der Förderverein der Kinderklinik Konstanz ein Drittel der gespendeten Gelder. Dafür danken wir im Namen der Kinder und des Vereins herzlich.

Förderverein in neuem Glanz

Bild 5Neues Logo, neues Briefpapier, neue Plakate, neue Informationsflyer und eine umfangreiche, informative und ansprechende Homepage – all das kann der Förderverein der Kinderklinik Konstanz e.V. dank der großzügigen Unterstützung der Werbeagentur „.designcantine die agentur gmbh" in Mülheim an der Ruhr nun stolz vorweisen. Der Designer Harald Arimont ist auf den Bedarf des Fördervereins eingegangen und hat einfühlsam und kreativ ein sympathisches Erscheinungsbild entworfen. Unterstützt wurde er dabei zum einen von der Radolfzeller Agentur „X mind - Cross Media & Active Marketing", deren Programmierer Boris Hanuschke die Website umsetzte und auch in Zukunft betreut. Der Konstanzer Fotograf Matthäus Kloc hat wunderschöne Bilder zur Illustration beigetragen. Heike Thissen, freie Journalistin aus Konstanz, hat die Ziele und Wünsche des Fördervereins in Worte gefasst, so dass umfassende Informationen über den Verein rund um die Uhr im Netz abrufbar sind. Der Förderverein ist stolz auf sein neues Corporate Design und sagt vielen herzlichen Dank an die Beteiligten, die allesamt ehrenamtlich ihren Beitrag geleistet haben! Dementsprechend freuten sich am 12.06.2013 Prof. Dr. Peter Gessler und Deniz Rugolo als Harald Arimont das fertige Poster in die Kinderklinik brachte.

Kindermitmachkonzert zugunsten des Fördervereins

Bild 2Die Idee
Sie freuten sich auf viele Kinder beim Kinderkonzert am 10. Mai 2013 mit Volker Rosin: Alexander Baum (Baum Immobilien Konstanz) war Sponsor und Veranstalter. Gemeinsam mit Rechtsanwältin Andrea Hauser Lange (Vorsitzende Förderverein Kinderklinik), und Prof. Dr. Peter Gessler (Chefarzt der Kinderklinik Konstanz) warb er für das Kinderkonzert im Konstanzer Konzil zugunsten des Fördervereins. Volker Rosin ist der unumstrittene „König der Kinderdisco". Seit über 30 Jahren aktiv hat er über 30 Alben veröffentlicht, mehr als drei Millionen Tonträger und über eine halbe Million Spiel- und Liederbücher verkauft. Mit seinen Hits wie „Das singende Känguru", „Der Gorilla mit der Sonnenbrille" und „Hoppelhase Hans" hat Volker Rosin schon ganze Generationen vereinen können. Seine Lieder werden heute in Kindergärten und Schulen in ganz Deutschland und in vielen Ferienclubs europaweit gesungen und getanzt.

Weiterlesen: Kindermitmachkonzert zugunsten des Fördervereins

Tierbücher und Sticker für kranke Kinder

Anita Müller und Rolf Deckers aus Überlingen sammelten gemeinsam mit ihrem Patenkind Tiersticker für ein Stickeralbum der Aktion „Mit 180 Stickern um die Welt" von WWF und Edeka. Inzwischen engagieren sie sich mit großem Einsatz dafür, dass Kinderkliniken, Jugendheime und weitere soziale Einrichtungen diese Alben von WWF und Edeka kostenlos erhalten.
Erzieherin Silke Derksen und die Vorsitzende des Fördervereins der Kinderklinik Konstanz, Andrea Hauser-Lange, freuten sich sehr, als ihnen am 07.03.2013 Frau Müller diese schönen Stickeralben mit Stickersätzen als Spende übergab. Vor allem für Kinder, die infolge ihrer Krankheit in ihren Zimmern bleiben müssen, sind diese Alben eine tolle Abwechslung.

Kinderklinik freut sich über Weihnachtsüberraschung

LAGO Shopping-Center spendet 3.000 Euro

image5Das LAGO Shopping-Center hat dem Förderverein der Kinderklinik am Klinikum Konstanz eine Spende in Höhe von 3.000 Euro überreicht. Die Fördersumme stammt aus dem Verkauf von Weihnachts-Charitykarten und den Standeinnahmen des zweimal jährlich stattfindenden Flohmarkts. Das LAGO Shopping-Center gehört damit zu den größten Förderern der Kinderklinik. Mit den Mitteln, die dem Förderverein der Kinderklinik zur Verfügung stehen werden unter anderem die Musik- und Kunstpädagogik finanziert sowie die regelmäßigen Besuche des Clowns.

Märchenhafte Musik für Kinder

Benefizkonzert des Polizeiorchesters

20120204 Polizeiorchester AdventDas Benefizkonzert des Polizeiorchesters mit dem Märchenerzähler Felix Strasser im voll gefüllten Quartierszentrum war märchenhaft schön. Herr Kaiser, Polizei Konstanz konnte 450,- Euro als Spende für den Förderverein der Kinderklinik überreichen. Bleibt zu hoffen, daß sich dieses Märchen alljährlich zur Adventszeit wiederholt. Die Abbildung zeigt: (v.l.n.r.) Reinhard Ruhland, Betreiber des Quartierszentrum, Joachim Heydgen, Schriftführer des Fördervereins Kinderklinik, Prof. Dr. Peter Gessler, Chefarzt der Kinderklinik und Rainer Ott, Geschäftsführer des Klinikums Konstanz.

Benefizkonzert für Kinderklinik großer Erfolg

20110218 benefizkonzert kinderklinik13.000 Euro hat das Engagement von Zoffvoices und dem Mädchenchor des Suso-Gymnasiums dem Förderverein der Kinderklinik und damit den jungen Patienten der Kinderklinik eingebracht. Ihr gemeinsames Konzert am vergangenen Samstag ist auf viel Resonanz gestoßen, die Pauluskirche
hatte sich gut gefüllt.

Kinderklinik wird ausgezeichnet

Die Kinderklinik Konstanz erhielt 2012/2013 das Gütesiegel „Ausgezeichnet für Kinder".

edit 00524 28291Die Gesellschaft der Kinderkrankenhäuser und Kinderabteilungen in Deutschland (GKinD) erteilte das begehrte Zertifikat für die hervorragende Qualität der Klinik. Die Auszeichnung soll Eltern und Kindern die Auswahl einer Klinik erleichtern, denn sie garantiert eine fachlich gute sowie kind- und familiengerechte stationäre Versorgung. Andrea Hauser-Lange, die Vorsitzende
des Fördervereins Kinderklinik Konstanz e.V., überbrachte den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Kinderklinik am 25.09.2012 die Glückwünsche des Fördervereins.

2.500 Euro für die Kinderklinik

imageDer Förderverein der Kinderklinik Konstanz hat von der Firma Baum Immobilien Konstanz einen Scheck über 2.500 Euro erhalten. Das Geld kam während einer gemeinsamen Weihnachtsaktion mit der Bäckerei Vogelbeck zusammen. Alexander Baum (Mitte) hat die Summe im Beisein von Joachim Heydgen (Förderverein) und der kleinen Lea an Prof. Peter Gessler (rechts) übergeben, den Chefarzt der Kinderklinik.

Kinder denken an kranke Kinder

image2Kinder der Haidelmoosschule haben ihre selbstgebastelten Werke bei einem Weihnachtsbasar für gesamt 1.000 Euro verkauft. Manuel und Paul übergaben die Spende an den Clown Batata Bienlein der Kinderklinik.

Fünfstelliger Betrag für den Förderverein

Bürgerschaftliches Engagement unterstützt bürgerschaftliches Engagement:

DSCN1006Der Konstanzer Verein Sprungbrett e. V. hat dem Förderverein der Kinderklinik am 28.11.2012 eine Spende in Höhe von
10 000 Euro übergeben. Der Verein betreibt das Secondhand-Geschäft „Weitergetragen“ in der Konstanzer Hüetlinstraße, in dem ehrenamtliche Helfer und Menschen mit Behinderung gespendete Kleider genauso wie Spielsachen oder Bücher verkaufen. Dank vieler Sachspenden und großen ehrenamtlichen Einsatzes konnte der Verein Sprungbrett diese großzügige Spende leisten. Mit Hilfe dieses Betrags soll in der Kinderklinik eine Freizeitecke für Kinder im Schulalter eingerichtet werden. Die Abbildung zeigt (v.l.n.r): Frau Hauser-Lange, Frau Fritsch mit Sohn Johannes (beide vom Förderverein Kinderklinik), Frau Bianchi, Frau Rieck (beide von Sprungbrett e. V.), Herr Prof. Dr. Gessler, Chefarzt der Kinderklinik sowie Frau Schmid, Frau Deggelmann (beide von Sprungbrett e. V.)“

Statt Geburtstagsgeschenken Spende für kranke Kinder

DSCN1010Frau Eder ließ sich zu ihrem 70. Geburtstag etwas besonders Schönes einfallen: Sie bat Ihre Gäste, keine Geschenke zu machen, sondern einen Geldbetrag für einen wohltätigen Zweck in einer eigens dafür von Ihrem Mann gebastelten Spendenbox zu hinterlegen. Zu ihrer großen Freude kam ein Geldbetrag in Höhe von 1.150 Euro zusammen. Am 04.12.2012 übergab sie und ihr Mann diese Spende an Andrea Hauser- Lange, die Vorsitzende des Fördervereins Kinderklinik Konstanz e. V. Mit von der Partie war dabei auch der Klinikclown, der dem Ehepaar besonders gut gefiel."

 Mit freundlicher Unterstützung von  nici-3D 4C L