500eurospendeMehr als 60 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben auf Einladung des Fördervereins der Kinderklinik an einem Lesespaziergang mit der Journalistin Heike Thissen teilgenommen- und mit Spenden im Gesamtwert von rund 500 Euro Spenden zugunsten des Vereins für den unterhaltsamen und spannenden Nachmittag gedankt.

Die Autorin der zwei Bände „Geheimnisse der Heimat" verstand es, sowohl älteren Konstanzern wie auch zugezogenen jungen Familien neue Einblicke hinter manche Konstanzer Fassade zu ermöglichen. Wem war bisher schon ein Guckloch am Konstanzer Rathaus aufgefallen, durch das die Räte früher Hinrichtungen auf dem Obermarkt verfolgen konnten? Wer wusste, dass eine Hochwassermarke auf der Marktstätte das Gedenken an das Unglück am Bodensee erinnert, das ein Erdbeben in Indonesien ausgelöst hatte? Und wer weiß schon, was sich in einer Feuergasse in der Wessenbergstraße hinter Mülleimern versteckt? Ein Geheimnis ums andere wurde gelüftet, bevor sich die Teilnehmer zum Abschluss des Rundgangs bei Glühwein und Früchtepunsch aufwärmten. Herzlichen Dank an Heike Thissen und ihre Bereitschaft, bei einem nächsten Spaziergang zugunsten des Fördervereins im Frühjahr nochmals Konstanzer Geschichte(n) zu erzählen!

 Mit freundlicher Unterstützung von  nici-3D 4C L