FlohmarkterloesUnverhofft konnte Rechtsanwältin Andrea Hauser-Langer, Vorsitzende des Fördervereins der Konstanzer Kinderklinik (im Bild, links) im Dezember 2015 einen Spendenscheck in Höhe von 907,35 Euro vom Stellvertretende Geschäftsführer der AOK-Bezirksdirektion Hochrhein-Bodensee, Uwe Daltoe (im Bild, 2.v.re), und von der Teamleiterin für die Krankenhaus-Abrechnung, Doreen Ußfeller (im Bild, re), entgegennehmen.


Das Geld stammte aus einer Flohmarkt-Aktion. Das AOK-Abrechnungsteam hatte im Juni 2015 am Konstanzer Flohmarkt mit gespendeten Artikeln aus dem Kollegenkreis zu Gunsten der Kinderklinik mitgemacht. Das gespendete Geld will der Förderverein für die Anschaffung von Spiel- und Bastelmaterial verwenden. Auch die kind- und jugendgerechte Ausstattung von Aufenthaltsräumen sollen davon profitieren.

 Mit freundlicher Unterstützung von  nici-3D 4C L