Bürgerschaftliches Engagement unterstützt bürgerschaftliches Engagement:

DSCN1006Der Konstanzer Verein Sprungbrett e. V. hat dem Förderverein der Kinderklinik am 28.11.2012 eine Spende in Höhe von
10 000 Euro übergeben. Der Verein betreibt das Secondhand-Geschäft „Weitergetragen“ in der Konstanzer Hüetlinstraße, in dem ehrenamtliche Helfer und Menschen mit Behinderung gespendete Kleider genauso wie Spielsachen oder Bücher verkaufen. Dank vieler Sachspenden und großen ehrenamtlichen Einsatzes konnte der Verein Sprungbrett diese großzügige Spende leisten. Mit Hilfe dieses Betrags soll in der Kinderklinik eine Freizeitecke für Kinder im Schulalter eingerichtet werden. Die Abbildung zeigt (v.l.n.r): Frau Hauser-Lange, Frau Fritsch mit Sohn Johannes (beide vom Förderverein Kinderklinik), Frau Bianchi, Frau Rieck (beide von Sprungbrett e. V.), Herr Prof. Dr. Gessler, Chefarzt der Kinderklinik sowie Frau Schmid, Frau Deggelmann (beide von Sprungbrett e. V.)“

 Mit freundlicher Unterstützung von  nici-3D 4C L